Johannes Hofmann wird 1965 in Darmstadt geboren.
Als Teil einer Künstlerfamilie bestimmen vielerlei Ortswechsel und Eindrücke 
Kindheit und Jugend. Geprägt durch die Erziehung ergiebt sich ein Studium der freien Malerei am California Institute of the Arts.
Nach dem Erlangen des Bachelor of fine Arts 1989 kehrt er nach Deutschland zurück. Neben Malerei und Musik steht nun das Erlernen
von handwerklichen Fähigkeiten im Vordergrund. Das Arbeiten mit unterschiedlichen Materialien sowie intensive Reisen und Naturerlebnisse prägen diese Zeit bis zur Gründung seiner Familie 1999. Neben Arbeit und Familie haben die Künste immer ihren festen Stellenwert. Im Laufe der letzten 6 Jahre intensiviert sich die künstlerische Arbeit zunehmend.

Was ist zu sehen auf den Bildern

Der Betrachter betritt ein realistisch anmutendes Bühnenbild voller Tiefe und Vielschichtigkeit.
Es entstehen Landschaften aus der erlebten Natur und wie in einem Standbild stellt der Künstler
seine fokussierten Menschen oder Szenerien in ein magisches Setting.

 

Text:C.Linhoff